Mag. Sonja Schuster

Psychotherapeutin

Katathym-imaginative-Psychotherapie

Tiefenpsychologisch-psychodynamische Orientierung

 

Diplom Lebens- und Sozialberaterin 

Systemische (Familien-) Beratung

 

Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin

Schwerpunkt Inklusive Pädagogik

 

Ausbildungen:

Studium der Erziehung- und Bildungswissenschaften

Erster Studienabschnitt Psychologie

Universitätskurs: Krisen- und Svizidprävention im Kindes- und Jugendalter

Ausbildung zur Diplom Lebens- und Sozialberaterin

Sozialpsychiatrischer Grundkurs

Psychotherapeutisches Propädeutik

Fachspezifikum Katathym Imaginative Psychotherapie

Zertifikat für Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik (OPD-2)

 

Beruflicher Werdegang:

Praktika auf der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Abteilung des ehemaligen LSF (LKH Graz Süd-West)

Familienentlasterin für Menschen mit Autismus und Asperger-Syndrom

Mobile Sozialpsychiatrische Betreuerin (GFSG MSD Leibnitz)

Psychotherapeutisches Praktikum in der Psychosozialen Beratungsstelle Leibnitz (seit 2014)

Präventionstrainerin

Selbstständig tätig als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision bei Intheges (2013-2017)

Frei Praxis als Psychotherapeutin (seit 12/2017)

Psychotherapeutin im Kinderschutzzentrum (Rettet das Kind) in Deutschlandsberg (seit 01/2018)

 

Behandlungsschwerpunkte:

Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

 Beratung vor einvernehmlicher Scheidung (Beratung von Eltern nach § 95 Abs. 1a AußStrG über die spezifischen aus der Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder.

Paarberatung

 

Während meiner Ausbildung und meiner beruflichen Laufbahn habe ich mich intensiv mit den Themenbereichen Liebe, Beziehungen, Beziehungslosigkeit, Sexualität und den daraus resultierenden Schwierigkeiten wie z.B. Eifersucht, Liebeskummer, Trennungsangst, Abhängigkeit, Kontrollwahn, Lustlosigkeit, Dreiecksbeziehungen, Untreue, Gewalt, destruktive Kommunikationsmuster, Bindungsstörungen, Einsamkeit beschäftigt und konnte schon vielen Menschen helfen neue Perspektiven und Lösungswege im zwischenmenschlichen Bereich zu erarbeiten.